April 13, 2021

Trinkspiele zu zweit

Ihr wollt euch zu zweit volllaufen lassen?

Oder Du hast eine(n) heiße(n) Braut (Bräutigam) am Start und ein lustiges Trinkspiel soll das Eis brechen (und vielleicht bald die Hüllen fallen lassen)?

Hier findest Du die 20 witzigsten Trinkspiele zu zweit für jeden Anlass und jedes Ziel (auch Spiele mit Ausziehen ;-)).

Prost!

Die 20 besten Trinkspiele zu zweit

1. Wahrheit oder Pflicht - der Klassiker

"Wahrheit oder Pflicht" ist ganz sicher der Klassiker, wenn es um Trinkspiele ohne Hilfsmittel geht.

Einer von Euch stellt eine Frage, die der andere ehrlich beantworten muss.

Will der- bzw. diejenige das nicht, muss die Person eine Aufgabe erfüllen.

Üblich ist es in diesem Zusammenhang, eine Aufgabe zu lösen, die sich der Spieler ausdenken muss, welcher zu Beginn der Runde die Frage gestellt hat.

Danach ist es "Pflicht", dass der Spieler, der die Aufgabe gelöst hat, zusätzlich einen Schnaps trinkt.

  • Was braucht ihr? Keine Hilfsmittel erforderlich
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: Die "Ab 18" Version des Spiels heißt "Pflicht oder Trinken*". 🙂

So viel müsst ihr trinken: Mindestens einen zusätzlichen Schnaps pro verlorener Runde.

Heute "Party Hard" und morgen trotzdem fit wie ein Turnschuh?!

one47 After-Party-Shot

Hol Dir jetzt den coolen After-Party-Drink mit natürlichen Pflanzenextrakten für lange Nächte und grandiose Partys!

2. "Ich hab noch nie" - Trinkspiel mit Ausziehen

"Ich hab noch nie" Trinkspiel

Trinkspiele mit Ausziehen mögen auf den ersten Blick recht befremdlich anmuten.

Vor allem, wenn sich die beiden gerade erst kennen gelernt haben.

Frei nach dem Motto: "Je später der Abend, desto offener die Spieler", sind Trinkspiele mit Ausziehen zu späterer Stunde durchaus angesagt.

"Ich habe noch nie" ist ähnlich wie "Wahrheit oder Pflicht".

Hierbei muss einer der Spieler jedoch "beichten", was er in seinem Leben - wahrheitsgemäß - noch nie zuvor gemacht hat. Will er dies nicht erzählen, geht die Runde an den Fragenden. Der "Verweigerer" der Antwort muss einen Kurzen zu sich nehmen und ein Kleidungsstück ausziehen.

  • Was braucht ihr? Keine Hilfsmittel erforderlich
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Zieh Dich vor dem Spiel warm an!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Mindestens einen Shot pro verlorener Runde.

3. Hoch oder niedrig

"Hoch oder niedrig" Trinkspiel

Trinkspiele mit Karten wie dieses sind perfekt für einen Abend zu zweit.

"Hoch oder niedrig" gehört dabei zu den Trinkspielen, die möglichst früh am Abend gespielt werden sollten.

Denn dann ist das Konzentrationsvermögen noch vorhanden.

Der Dealer nimmt von einem Kartenspiel die erste Karte vom Stapel.

Der andere muss erraten, ob die folgende Karte höher oder niedriger als die aufgedeckte Karte ist.

Ist die Antwort richtig, muss der Kartengeber Einen trinken. Bei einer falschen Antwort muss sich der Gegenspieler Einen genehmigen. Sind die Karten gleich (zum Beispiel Dame und Dame), dann müssen sich beide einen hinter die Binde kippen.

  • Was braucht ihr? Ein Kartenspiel
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Du solltest trinkfest sein - eher nichts für Amateure!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Mindestens einen Shot pro falscher Antwort.

4. Bluff

Bluff - Trinkspiel

Bluff* ist ein Spiel, das es in den unterschiedlichsten Varianten gibt.

Bier Trinkspiele oder Trinkspiele am PC, aber auch Online Trinkspiele mit dieser verlockenden Bezeichnung sind extrem beliebt.

Die klassische Variante ohne Karten und Würfel geht wie folgt: Setzt Euch einander gegenüber.

Einer von Euch stellt drei Behauptungen auf. Am besten drei persönliche Fakten, die gerne aus dem Leben des Spielers stammen dürfen.

Der andere muss nun anhand der Mimik oder Gestik der Person erkennen, welche der drei "Tatsachen" wirklich der Wahrheit entspricht.

Es können zwei Lügen aufgedeckt werden.

Das bedeutet: Wer zwei Mal falsch rät, muss jedes Mal einen Kurzen trinken.

Die Crux dabei: In jeder Runde wird demnach einer der beiden Spiele zwei Drinks bekommen und der Rausch "wächst"! 🙂

  • Was braucht ihr? Keine Hilfsmittel erforderlich
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Spiel nur mit Leuten, die Du gut kennst!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Zwei Kurze in jeder Runde.

5. Wenn einer eine Reise tut

"Wenn einer eine Reise tut" Trinkspiel

Das Spiel "Wenn einer eine Reise tut" ist auch bekannt als "Ich packe meinen Koffer" für Kinder.

Hier kommt es auf die Gedächtnisleistung an, die jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach im Laufe des Abends zu wünschen übrig lassen wird. 😉

Einer der beiden Spieler fängt an und behauptet: "Ich verreise und nehme Gegenstand XY mit."

Der andere wiederholt den Satz und ergänzt ihn durch Hinzufügen eines zweiten Reiseutensils. Der erste Spieler fügt einen weiteren Gegenstand hinzu.

Dabei geht die Spielrunde so lange, bis einer der beiden die Reihenfolge der Reiseutensilien vergessen hat oder versehentlich eines auslässt.

Natürlich muss die Person unverzüglich zum Glas greifen!

  • Was braucht ihr? Hirnschmalz
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Kenne Deinen Gegner!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Mindestens einen Shot pro verlorener Runde.

6. TV-Programm erraten

"TV-Programm erraten" Trinkspiel

"TV-Programm erraten" - das ist sicherlich eines der Trinkspiele zu zweit, die zu der gemütlichsten Variante zählen.

Ihr könnt es Euch nämlich dafür auf der Couch vor dem Fernseher gemütlich machen.

Wählt einen Film aus und erratet, was in der Szene als nächstes passiert.

Wer richtig liegt, kommt "ungeschoren" davon. Bei einem Fehler muss der betreffende Spieler einen Spaßbringer trinken.

  • Was braucht ihr? TV + Couch
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Netflix Süchtige haben einen Vorteil!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Mindestens einen Schnaps bei jedem Fehler.

7. Promis raten

"Promis raten" Trinkspiel

Wer sich in der Welt der Prominenten auskennt, der wird perverse Trinkspiele zu zweit dieser Art lieben.

Setzt Euch gemeinsam vor den Fernseher und zappt durch das Programm.

Sobald eine berühmte Persönlichkeit auf der Bildfläche erscheint, ruft Ihr laut deren Namen.

Wer einen falschen Namen ausspricht, hat verloren. Ebenso wie die Person, die zu lange gewartet hat.

Es kommt also darauf an, besonders schnell zu sein und mit den "Reichen und Schönen" dieser Welt ein bisschen vertraut zu sein. Dann habt Ihr gute Chancen, am nächsten Morgen ohne Kater aufzuwachen.

  • Was braucht ihr? TV + Couch
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Spiel nie mit Lesern der Bild!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Das "Strafpensum" in puncto Alkohol ist hier erheblich. Denn im TV sind unzählige Promis zu sehen.

8. VIPs richtig benennen

"VIPs richtig benennen" ist eine Abwandlung von "Promis raten".

Bei dieser Spielevariante setzt Ihr Euch einfach gemütlich an den Tisch und denkt Euch einen VIP aus.

Beschreibt ihn so gut wie möglich, sodass der Gegenspieler den Namen errät.

Gelingt ihm das nicht, winkt ein Gläschen Schnaps, das ihr - natürlich - zuvor bereit gestellt habt.

  • Was braucht ihr? Keine Hilfsmittel erforderlich
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Auch hier sind Promi-Insider klar im Vorteil!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Einen Schnaps pro falscher Antwort.

9. Schnurrbart-Match

"Schnurrbart Match" Trinkspiel

Trinkspiele zu zweit können manchmal eine "haarige Angelegenheit" sein.

Wie zum Beispiel "Schnurrbart-Match".

Ganz ohne Hilfsmittel kommt Ihr allerdings dabei nicht aus.

Besorgt Euch im Discounter oder in einem Karnevalsshop einen Schnurrbart und stellt außerdem genügend Alkohol bereit.

Klebt nun den Schnurrbart auf einen bestimmten Punkt des Fernsehbildschirms.

Jedes Mal, wenn das Gesicht eines Schauspielers oder Sängers von dem Schnurrbart bedeckt wird, müsst Ihr beide Euch einen Schluck genehmigen.

Ihr werdet staunen, wie häufig Ihr an diesem Abend zum Glas greifen werdet - und morgen vielleicht zur Kopfschmerztablette.

  • Was braucht ihr? Einen Schnurrbart wie diesen*
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Man glaubt es kaum wie gut Frauen ein Schnurrbart steht." 😉

So viel müsst ihr trinken: Viele, viele Shots!

10. Wer bin ich?

"Wer bin ich" Trinkspiel

"Wer bin ich" ist eines der Bier Trinkspiele, die hervorragend auch zu zweit funktionieren.

Auch hierbei geht es nicht ganz ohne Hilfsmittel. Ihr braucht einige Post-its und je einen Stift.

Jeder schreibt auf einen Post-it den Namen einer bekannten Persönlichkeit.

Danach muss sich der jeweils andere Spieler diesen Zettel an die Stirn kleben.

Einer von Euch beiden beginnt und stellt Fragen. Anhand der Antworten seines Gegenübers erfährt er, welcher Name auf dem Zettel auf seiner Stirn steht.

Gelingt es nach 10 Fragen nicht, diese Person herauszufinden, wartet das Gläschen Bier auf den Verlierer.

  • Was braucht ihr? Post-its, zwei Stifte
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Stell die richtigen Fragen!" 🙂

So viel müsst ihr trinken: Ein kleines Bier pro Runde für den Verlierer.

11. Münzen werfen

"Münzen werfen" Trinkspiel

"Münzen werfen" gelingt ganz ohne Karten und Würfel.

Ihr braucht jeweils nur eine Münze und ein Glas, das mit Bier, Schnaps oder ähnlichen "Köstlichkeiten" gefüllt ist.

Nun wirft einer von Euch seine Münze in das Glas des Gegenübers.

Landet die Münze in der Flüssigkeit, muss Dein Gegner einen Schluck davon trinken.

Wirfst Du daneben, ist es an Dir, einen Schluck aus dem eigenen Becher zu schlürfen.

Triffst Du drei Mal hintereinander das Glas, muss Dein Gegenspieler den Becher auf ex leeren. Prost!

  • Was braucht ihr? Eine Münze, ein Glas und Alkohol nach Wahl
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Spiel gegen eine Frau!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Viel Wein, Bier oder Schnaps, denn das "Sauf-Potenzial" ist beim Münzen werfen immens. Also sei schlau und sorg vor! Zum Beispiel mit einem Katerfrühstück am Tag danach.

12. Löffelchen

Wenn Ihr perverse Trinkspiele nicht sonderlich mögt, habe ich eine witzige Alternative.

"Löffelchen" ist ausgesprochen lustig, cool - und kreativ.

Ihr braucht zwei Becher, von denen einer mit Alkohol gefüllt wird und der andere leer bleibt. Auch ein Löffel sollte nicht fehlen.

Jeder von Euch hat nun eine Minute Zeit, um mit dem Löffel so viel von dem Alkohol aus dem einen in den anderen Becher zu "transferieren" wie möglich.

Ist die Minute abgelaufen, muss der Spieler, der zuerst gelöffelt hat, den ursprünglichen Becher leer trinken.

  • Was braucht ihr? Einen Löffel, zwei Becher und Alk.
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Lass Dir Zeit, wenn Du gerne becherst!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Einen Schnaps pro verlorener Runde und zusätzlich das restliche Bier aus dem gefüllten Becher.

13. Trinkspiel mit Karten - "Bitte pusten!"

Es gibt durchaus Trinkspiele zu zweit, die buchstäblich mit Vorsicht zu genießen sind.

So zum Beispiel "Bitte pusten".

Obwohl es dieses Spiel auch als App gibt, macht die "reale" Variante de facto mehr Spaß.

Statt zur App greift lieber zu einer Flasche und holt ein Kartenspiel dazu.

Den Stapel legt Ihr quer auf den Flaschenhals.

Nun muss jeder von Euch beiden je ein Mal pusten. Versucht, möglichst nur eine Karte von dem Stapel zu pusten.

Fallen mehr Karten herunter, muss die Person einen kräftigen Schluck aus dem Glas nehmen.

Ihr werdet staunen, wie schwierig es ist, einzelne Karten vom Stapel zu pusten.

  • Was braucht ihr? Eine Flasche und ein Kartenspiel.
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Blase mit Gefühl!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Die Zahl der Schnäpse lässt sich bei diesem Spiel kaum zählen. Denn dauernd fallen mehrere Karten vom Stapel.

14. Wodka in der Schüssel

Für "Wodka in der Schüssel" braucht ihr zwei große Schüsseln und jeweils drei Äpfel. 

Befüllt die Schüsseln mit Wodka und gebt die Äpfel hinein.

Die Person, die die Spielrunde eröffnet, muss versuchen, innerhalb von 20 Sekunden alle Äpfel mit dem Mund aus der Schüssel zu holen.

Sobald die Hände zum Einsatz kommen, muss der betreffende Spieler die ganze Schüssel Wodka austrinken. Kleiner Scherz! 😉 Ein Kurzer genügt.

Natürlich auch dann, wenn es innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht gelingt, alle Äpfel herauszuholen.

  • Was braucht ihr? Zwei Schüsseln, sechs Äpfel, viel Wodka
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Augen zu beim Untertauchen!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Einen Wodka-Shot pro verlorener Runde.

15. Der Drehwurm

Für den "Drehwurm" benötigt ihr einen Besen und zwei Becher, die Ihr mit Bier befüllt.

Der erste Spieler stellt den Besen auf den Boden und umklammert den Griff mit einer Faust.

Die andere Faust hält er sich an die Stirn und legt so den Kopf auf das Ende des Besenstils.

Nun dreht sich der Spieler 20 Mal um den Besen herum, ohne den Griff loszulassen.

Nach den 20 Umdrehungen lässt er den Besen los, sodass dieser auf den Boden fällt.

Dann muss er versuchen, darüber hinweg zu springen.

Durch den Drehwurm gestaltet es sich schwierig, "standhaft" zu bleiben. Fällt jemand um, muss er anschließend das Bier ex austrinken.

  • Was braucht ihr? Einen Besen und ein Glas Bier
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Such Dir etwas zum Anhalten!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Der Verlierer jeder Runde muss das Bier exen.

16. Speed-Drinking

"Speed Drinking" Trinkspiel

Wer perverse Trinkspiel mag, wird "Speed Drinking" lieben.

Ihr benötigt zwei Reihen mit jeweils 10 Schnapsgläsern, die mit Bier befüllt werden.

Jeder von Euch hat eine solche Schnapsglas-Riege vor sich stehen.

Ihr müsst diese nun gleichzeitig so rasch wie möglich austrinken.

Der Verlierer wird dazu "verdonnert", drei weitere Schnapsgläser mit Bier auszutrinken.

Natürlich könntet ihr die Gläser tatsächlich mit Schnaps befüllen. Dann allerdings solltet Ihr am nächsten Morgen auf einen dicken Kater gefasst sein.

Meiner Meinung nach gehört dieses Game eindeutig in die Kategorie Trinkspiele ab 18.

  • Was braucht ihr? 20 Schnapsgläser und ausreichend Bier
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Nur für Profis!"

So viel müsst ihr trinken: Mindestens 10 Bier-Shots pro Runde + 3 weitere für den Verlierer.

17. Bier-Running für den trinkfesten Mann

Für "Bier-Running" braucht ihr zwei Gläser, die ihr bis zum Rand mit Bier füllt.

Steckt dann eine etwa 20 Meter lange Strecke im Hof oder im Garten ab.

Auf "Los" schnappt sich jeder ein Bierglas und läuft damit die Strecke ab und trinkt gleichzeitig das Glas leer.

Wenn noch ein Rest des Bieres im Glas verbleibt, muss die betreffende Person ein weiteres Bierglas exen.

  • Was braucht ihr? Zwei Biergläser, Markierungen für die Strecke im Hof
  • Der Aufbau: Markiert eine 20 Meter lange Strecke im Hof oder Garten
  • Pro-Tipp: "Definitiv ein Spiel nur unter Bierfreunden."

So viel müsst ihr trinken: Mindestens ein Glas Bier pro verlorener Runde.

18. Flashmob

Flashmob ist eines meiner liebsten Trinkspiele am PC.

Jeder Mann, aber auch jede Frau, die es sich gerne vor dem Rechner bequem macht und Spaß am Trinken hat, wird "Flashmob" lieben.

Ob Mann oder Frau - setzt Euch bequem hin und startet das Spiel.

Alles beginnt ganz harmlos, indem Ihr die Aufgaben erfüllen müsst, die Euch im Spiel bzw. in der App gestellt werden.

Manche Herausforderungen können jedoch schwierig zu bewältigen sein. Vor allem dann, wenn Ihr als Paar bereits ein paar Drinks intus habt.

Je öfter Du verlierst, desto mehr musst Du trinken. Also - sei stark!

  • Was braucht ihr? PC mit Internetzugang und diese Seite
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Diesmal keinen!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Nach Belieben pro verlorener Runde.

19. Sex Trinkspiel für Paare - Sex sells

"Sex sells" Trinkspiel

Wenn Ihr als Paar Sex Trinkspiele mögt, kommt "Sex sells" genau richtig.

Es ist ähnlich wie "Wahrheit oder Pflicht."

Allerdings müsst ihr Euch im Unterschied dazu bei jeder falsch beantworteten Frage oder bei jeder Aufgabe, die Ihr nicht gelöst habt, ein Kleidungsstück ausziehen.

Natürlich wird mit jedem Teil, dessen ihr Euch entledigt, ein Glas Bier oder Wein fällig.

  • Was braucht ihr? Keine Hilfsmittel erforderlich
  • Der Aufbau: Keine Vorbereitungen nötig
  • Pro-Tipp: "Hier gibt's auch eine geile App." 😉

So viel müsst ihr trinken: So viel, wie nötig ist, um danach in der Kiste zu landen und Spaß zu haben.

20. Jenga

Jenga-Trinkspiel

"Jenga" kenne ich noch aus meiner Kindheit.

Heute gehört es für mich in die Liga der Trinkspiele, die mit einem besonderen Fun-Faktor verbunden sind.

Bereitet den Turm vor und bestimmt einen Spieler, der das Spiel eröffnet. Abwechselnd zieht ihr dann immer einen Klotz heraus und legt ihn oben wieder auf den Turm.

Wenn der Turm bei Dir zuerst einstürzt, musst Du ein Glas Bier oder einen Schnaps leeren.

Du kannst davon ausgehen, dass Euch im Laufe des Abends viele Chancen begegnen werden, zu bechern.

Denn je mehr ihr intus habt, desto schwieriger wird es, den Jenga-Turm in einer aufrechten Position zu behalten.

  • Was braucht ihr? Das Jenga-Spiel*
  • Der Aufbau: Baut den Jenga-Turm auf
  • Pro-Tipp: "Ruhig bleiben!" 😉

So viel müsst ihr trinken: Jedes Mal, wenn der Turm einstürzt, muss der Verlierer Alk trinken.

Fazit

Egal, ob mit dem besten Freund oder der besseren Hälfte, zu zweit hier und da einen über den Durst zu trinken hat was.

Noch lustiger wird es, wenn ihr euren Alkoholpegel regelmäßig überwacht, zum Beispiel mit meinem Promillerechner.

Viel Spaß! 🙂

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Du möchtest erfahren, wie viel Promille Du noch intus hast?

>